Liebe Wendland.Elbe Freunde,

zur Vermeidung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus sind seit Anfang November in der Urlaubsregion Wendland.Elbe wieder jegliche touristische Aktivitäten untersagt.

Wir bedauern es sehr, Euch daher zur Zeit nicht in der Urlaubsregion Wendland.Elbe begrüßen zu können und bitten Euch: bleibt zuhause!

Vorerst gelten diese Regelungen bis einschließlich 18. April 2021. Wir halten Euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

Euer Wendland.Elbe-Team

***Until 18th April 2021 all travel for tourism purposes is prohibited within Germany. Please stay at home and healthy. Let’s keep each other safe!***

Clenzer-Schweiz-Weg

Zwischen gewaltigen Findlingen und stillen Wäldern führt der Clenzer-Schweiz-Weg durch die Hügel des Drawehn-Höhenzuges, einer eiszeitlichen Endmoränenlandschaft. 

Eine Wanderung durch die Erdgeschichte, so lässt sich der Clenzer-Schweiz-Weg gut beschreiben. Einst besiedelten die Slaven dieses Gebiet, eine bewaldete und landwirtschaftlich genutzte Hügellandschaft. Aus ihrer Sprache, drawänopolabisch, stammt auch der Name des Drawehn-Höhenzuges. Drawehn nannten sie ihre Heimat, was Holzland oder Waldland bedeutet. Mit kleinen Steigungen geht es auf dieser Wanderung vorbei an jahrtausendealten Großsteinund
Hügelgräbern und durch tiefe Kiefernwälder. Das Highlight dieser Wanderung ist aber noch viel früher in der Erdgeschichte entstanden: Die beeindruckenden Findlinge im Findlingspark Clenzer Schweiz. Hier präsentiert sich die erdgeschichtlichen Dimensionen des Drawehns unter dem Motto: Natur erleben, Geologie verstehen. Malerisch eingebettet am Osthang des Drawehn sind sowohl gewaltige Findlinge als auch Kleinstgesteine aufgereiht. Sie zeugen von der Entstehung dieser Landschaft, die Ältesten sind ca. 2 Mrd. Jahre alt. lerisch eingebettet am Osthang des Drawehn sind sowohl gewaltige Findlinge als auch Kleinstgesteine aufgereiht. Sie zeugen von der Entstehung dieser Landschaft, die Ältesten sind ca. 2 Mrd. Jahre alt. Im Heimatmuseum „Blaues Haus“ in Clenze erfährst Du spannendes über die neuere Geschichte und das Leben in der Region in den letzten Jahrhunderten.