Nach monatelanger Pause dürfen wir Dich endlich wieder in der Urlaubsregion Wendland.Elbe als Gast empfangen! Damit der Inzidenzwert weiterhin so schön niedrig bleibt, ist es wichtig, dass sich alle an die bestehenden Regelungen halten. Unter anderem müssen sich Urlauber im Wendland bei der Anreise testen lassen. Wo Du Dich testen lassen kannst, erfährst Du hier. Alternativ kannst Du auch direkt einen Termin in dem mobilen Testbus buchen. Weitere aktuelle Informationen zu Corona-Themen im Wendland findest Du hier.

Bleib gesund und bis bald! Wir freuen uns riesig auf Deinen Besuch!

*We’re so happy to welcome you back to the Wendland.Elbe region! When visiting we kindly ask you to adhere to the local rules and testing regulations. Please check out the current Covid-19 guidelines for the Wendland here (in German)*.

Biosphären-Querung

Wie der Name schon verrät führt Dich die Biosphären-Querung einmal quer durch das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, und damit einmal quer durch die (Natur-)Geschichte!

Von Bahnhof zu Bahnhof geht die Tour quer durch das Urstromtal der Elbe. Mitten durch Feld und Flur zwischen Brahlstorf und Dahlenburg. In den feuchten Sudewiesen bei Preten sorgen Heckrinder (Auerochsen) und Wildpferde für den Erhalt dieser wertvollen offenen Landschaft. Das kommt auch dem Storch zu Gute. Die Geschichte der ehemaligen innerdeutschen Grenze kannst Du hier in den Marschhufendörfern Konau und Popelau hautnah erleben. Lohnenswert ist auch eine Floßfahrt auf der Elbe. Auf dieser Streckentour quer durch das Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“ wird deutlich: Die Flusslandschaft Elbe ist eine naturnahe, seit Jahrhunderten von Menschen geprägte Kulturlandschaft.