Biosphären-Querung

  • Radtour: 44 km
  • Streckentour
  • empfohlener Toureneinstieg: Bahnhof Dahlenburg oder Bahnhof Brahlstorf

Von Bahnhof zu Bahnhof geht die Tour quer durch das Urstromtal der Elbe. Mitten durch Feld und Flur zwischen Brahlstorf und Dahlenburg. In den feuchten Sudewiesen bei Preten sorgen Heckrinder (Auerochsen) und Wildpferde für den Erhalt dieser wertvollen offenen Landschaft. Das kommt auch dem Storch zu Gute. Die Geschichte der ehemaligen innerdeutschen Grenze kannst Du hier in den Marschhufendörfern Konau und Popelau hautnah erleben. Lohnenswert ist auch eine Floßfahrt auf der Elbe. Auf dieser Streckentour durch das Wendland wird deutlich: Die Flusslandschaft Elbe ist eine naturnahe, seit Jahrhunderten von Menschen geprägte Kulturlandschaft.

Die Biosphären-Querung kannst Du Dir hier als kml-Datei herunterladen und über Google Earth öffnen.

Nähere Informationen erhältst Du in der Radkarte:
Elbtalaue Nord