In diesem Jahr feiern wir das dreißigjährige Jubiläum der deutschen Wiedervereinigung. Das Wendland war ehemalige Grenzregion zur Zeiten der deutschen Teilung und sowohl im Norden, Osten als auch im Süden umgeben von Grenzanlagen. Wie war das für die Menschen damals? Welche Erinnerungsstücke sind von dieser Zeit noch erhalten geblieben?
Im Wendland ist das Erbe aus der Zeit der Teilung und Wiedervereinigung erlebbar. Menschen, die diese Zeit miterlebt haben, erzählen Ihre Geschichten. In den Grenzlandmuseen findest Du Originalexponate und Grenzanlangen aus der Zeit des "Eisernen Vorhangs" und auch in der Natur werden die Spuren der Grenzregion noch sichtbar entlang des Grünen Bandes.

Liebe Wendland.Elbe-Freunde,

wir freuen uns, Euch wieder in der Urlaubsregion Wendland.Elbe empfangen zu können!

Generell gelten bei Besuchen in der Urlaubsregion Wendland.Elbe die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. Antworten auf häufige Fragen findet Ihr hier.

Wir bitten Euch darum vor Buchung und Aufenthalt in der Urlaubsregion Wendland.Elbe die Regelungen durchzulesen und Euch vor Ort daran zu halten, damit alle Gäste ihren wohlverdienten Urlaub im Wendland genießen können. Die örtlichen Tourist-Informationen kümmern sich gerne um Eure Urlaubswünsche. Alle Anfragen könnt Ihr auch an info@wendland-elbe.de richten.

Bleibt gesund, passt auf Euch auf und hoffentlich bis bald!

Euer Wendland.Elbe-Team